Was ist Blackcoin?

Was ist die Kryptowährung Blackcoin BLK

Die Geschichte von Blackcoin

Die Blackcoin-Kryptowährung wurde in der ersten Jahreshälfte 2014 gegründet. Obwohl die Coin in ihren Anfängen fast mit Bitcoin identisch war, hat sich im Laufe der Zeit einiges geändert. Die Münze unterscheidet sich nun deutlich von der ursprünglichen Gestaltung. Kurz nach der Gründung von Blackcoin änderte das Entwicklerteam seinen Konsens-Algorithmus, sodass Blackcoin jetzt eine Proof of Stake orientierte Coin wurde. Im Gegensatz zum Proof of Work-Konsens, der die Mitarbeit der Benutzer erfordert, um die Netzwerksicherheit zu gewährleisten, zielt der Proof of Stake-Algorithmus darauf ab, einen verteilten Konsens unter allen Benutzern der Münze zu erreichen.

Von einer Hybrid-Coin zu einer vollständigen PoS-Coin

Damit war Blackcoin die erste Münze, die vom PoW/PoS-Hybrid zum vollständigen Proof of Stake-Nachweis überging. Nach dem Algorithmus-Wechsel war es nicht mehr möglich, Blackcoin zu schürfen. Stattdessen haben sich die Entwickler für den „Blackcoin-Pool“ entschieden, der zu dem Zweck ausgelegt war, das langfristige Wachstum, die Rentabilität und den Wert von Blackcoin zu fördern. Dieses System ermutigt die Community, andere profitable Altcoins zu schürfen, die später zum Kauf von Blackcoins verwendet werden.

Wie Blackcoins eingesetzt werden

Seitdem die Plattform mit einem Proof of Stake-Protokoll arbeitet, ist es nicht erforderlich, stromfressende Miner-Hardware zu verwenden. Die Münzen werden auf der Grundlage des Wallet-Betrags eingesetzt und die Benutzer müssen keine Zeit mit dem Schürfen von Blöcken verschwenden. Blackcoin war die erste Original-Coin mit einem speziellen Smart Contract-Client namens Blackhalo. Blackhalo wurde zunächst für eine Kryptowährung namens Bithalo eingesetzt, wechselte dann aber 2014 vollständig zu Blackcoin. Die Plattform bietet vollständige Benutzer-Anonymität. Transaktionen, die im Blackcoin-Wallet durchgeführt werden, erfordern keine personenbezogenen Daten. Daher ist es nicht nur transparent, sondern bietet auch Privatsphäre, was in der Welt der Kryptowährungen ein außerordentlich geschätztes Merkmal ist.

Technische Spezifikationen von Blackcoin

Ticker Symbol BLK
Founder(s) Joshua Bouw
Date of Release 24 February 2014
Consensus mechanism Proof of Stake
Hashing Algorithm Scrypt
Average Block Time 1 Minute
Mining / Staking reward 1.5 BLK
Average blocksize 750 bytes
Next Block Halving n/a
Smart Contracts Yes

Preise von Blackcoin

powered by Coinlib

Einzigartige Eigenschaften von Blackcoin

Die Blackcoin-Teammitglieder haben die Vision, einerseits eine Münze zu schaffen, die Technologien nutzt, wie sie auch in anderen Kryptowährungen verwendet werden, aber diese andererseits auf dem Weg dorthin zu verbessern. Sie haben dies auf verschiedene Weise getan. Der Wechsel von PoW zu PoS ist ein gutes Beispiel für ihre Bemühungen, die Blockchain-Technologie zu verbessern. Diese einzigartige Algorithmus-Verschiebung reduziert den Energieverbrauch und verbessert die Transaktionsgeschwindigkeiten, was sich auf die allgemeinem Merkmale der Münze auswirkt.

Altcoins und Mining

Mit dem Verlust der Fähigkeit zum Mining, lenkte Blackcoin die Rechenleistung auf andere Altcoins um, um das Geld in Richtung des eigenen Netzwerks fließen zu lassen. Da es hinter dieser Münze kein echtes Entwicklungsteam gibt, haben sich die Schöpfer sehr stark auf ihre sehr aktive Community verlassen, was wiederum ihre Dezentralisierung stärkt, da es keine zentralen Instanzen gibt, die Entscheidungen treffen. Blackcoin ist auf dem besten Weg, Innovationen zu entwickeln und die Grenzen im Kryptowährung-Space zu verschieben.

Warum Blackcoin verwenden?

Blackcoin bietet Funktionen, bei denen viele andere Kryptowährungen noch nicht besonders erfolgreich waren. Die Hauptgründe für den Einsatz von Blackcoin ist die Tatsache, dass es sicher, energieeffizient und vor allem dezentralisiert ist. Im Gegensatz zu Bitcoin bietet es eine hohe Sicherheit Ihrer Anlagen, kombiniert mit schnellen und günstigen Transaktionen. All dies geschieht ohne jegliche Regulierungsorganisation, was in der Tat mit der wirklich dezentralen Vision von Blackcoin zusammenhängt.

Keine Eigentümer oder ICOs

Blackcoin ist nicht einmal im Besitz eines Unternehmens, es gab kein ICO und es gab kein Pre-Mining. Das bedeutet, dass es nirgendwo irgendwelche versteckten Mittel gibt, die nur von den Entwicklern genutzt werden könnten. Damit ist Blackcoin eine von der Community kontrollierte Münze. Andere Vorteile der Verwendung von Blackcoin sind die Tatsache, dass Sie beim Staken dieser Münzen allein schon deswegen Blackcoin verdienen, weil Sie das Programm ausführen. Blackcoin bietet auch einen Blackcoin Multipool an. Der Blackcoin Multipool besteht aus der gesamten Rechenleistung aller Blackcoin-Nutzer und nutzt diese Leistung zum Schürfen anderer Altcoins. Die damit erzielten Erlöse werden dann gegen weitere Blackcoins eingetauscht.

Blackcoin Ressourcen