Was ist ZCash?

Was ist die Kryptowährung Zcash ZEC

Die Geschichte von Zcash

Zcash ist eine dezentrale und Open Source-Kryptowährung, die Privatsphäre und selektive Transparenz von Transaktionen bietet. Zcash-Zahlungen werden auf einer öffentlichen Blockchain veröffentlicht, aber Absender, Empfänger und Betrag einer Transaktion bleiben privat. Die Kryptowährung wurde zunächst aus dem Bitcoin-Kerncode erstellt, ist aber keine Chain Fork.

Die ersten Zcash Coins

Die ersten Zcash Coins wurden am 28. Oktober 2016 auf den Markt gebracht. Das Projekt Zcash begann, weil Bitcoin und andere Münzen nicht in der Lage waren, die volle Privatsphäre zu garantieren, die in Satoshis Whitepaper erstmals erwähnt wurde. Die Ursprünge von Zcash und die Idee hinter dem Projekt lassen sich bis ins Jahr 2013 zurückverfolgen. Ein Projekt namens Zerocoin wurde ins Leben gerufen, um das Datenschutzproblem von Bitcoin anzugehen. Das Projekt wurde als Ergänzung zu Bitcoin konzipiert, aber mit der neuen Entwicklung wurde es zu einer eigenen Kryptowährung, bekannt als Zerocash. Die Coin selbst wird von der Zcash Company entwickelt, die später das ZEC-Protokoll entwarf. Es ist wichtig, klarzustellen, dass dieses Unternehmen keine Kontrolle über Zcash hat. Es trägt lediglich zur Dezentralisierung der Münze bei und schützt sie vor Misserfolg und Korruption. Das Zcash-Team ist sehr vielfältig, da es sich aus Wissenschaftlern, Kryptographen, Aktivisten und Pädagogen zusammensetzt.

Der Übergang von Zerocash zu Zcash

Der Übergang von Zerocash zu Zcash begann, als das Zerocash-Team eine Zusammenarbeit mit externen Entwicklern aufnahm. Schließlich wurde Zcash am 28. Oktober 2016 von einem Unternehmen namens Zerocoin Electric Coin Company gegründet. Das Unternehmen erhebt nicht den Anspruch, die Kryptowährung zu kontrollieren, stattdessen werden alle Benutzer als Mitwirkende an der Dezentralisierung des Netzwerks angesehen.

Die Gründung der Zcash Foundation

Im März 2017 wurde die Zcash Foundation gegründet, um die Entwicklung von Zcash zu unterstützen. Diese gemeinnützige Organisation widmet sich dem Aufbau einer Infrastruktur für Internet-Zahlungen und Datenschutz für die Öffentlichkeit. Seit seiner Einführung im Jahr 2016 hat sich Zcash schnell zu einer der beliebtesten privaten Coins entwickelt und es sogar geschafft, in die Top 25 der Coins aufgenommen zu werden, deren Marktkapitalisierung gemessen wurde. Der stärkste Wettbewerber von Zcash ist Monero. Obwohl beide Münzen ihre eigenen Merkmale haben, werden sie beide als Privatcoins klassifiziert.

Das zk-SNARK-Protokoll

Das zk-SNARK-Protokoll wurde bereits 2014 von Wissenschaftlern an renommierten Einrichtungen wie der Johns Hopkins University, dem Massachusetts Institute of Technology (MIT), dem Technion-Israel Institute of Technology und der Tel Aviv University entwickelt. Das zk-SNARK-Protokoll ermöglicht es Benutzern, Kryptowährungen auf die gleiche Weise wie Bitcoin zu senden und gleichzeitig ein höheres Maß an Datenschutz und Sicherheit zu gewährleisten. Dieses Protokoll ermöglicht es dem Netzwerk, ein sicheres Ledger (Kassenbuch) zu entwickeln und zu führen, das die an der Transaktion beteiligten Parteien in keiner Weise offenlegt.

Technische Spezifikationen von Zcash

Ticker Symbol ZEC
Founder(s) Zooko Wilcox
Date of Release 28 October 2006
Consensus mechanism Proof of Work
Hashing Algorithm Equihash
Maximum supply 21000000
Average Block Time 75 seconds
Mining / Staking reward 6.25 ZEC
Average blocksize 67 Kb
Next Block Halving 2020
Smart Contracts No

Preise von Zcash

powered by Coinlib

Einzigartige Eigenschaften von Zcash

Die Mission der Zcash-Stiftung ist die Gewährleistung von Sicherheit und Datenschutz durch Einbringen zusätzlicher Sicherheitsebenen in die Welt der Kryptowährungen. Die Gründer von Zcash erkannten den Mangel an Privatsphäre bei Kryptowährungs-Blockchains. So sind beispielsweise im Bitcoin-Netzwerk alle Transaktionen und Adressen öffentlich. Der Mangel an Privatsphäre in der Blockchain bedeutet, dass Benutzer genau sehen können, wie viel Bitcoin jemand besitzt oder wie viele Transaktionen er getätigt hat, einschließlich der Menge an Bitcoins, die bei jeder Transaktion gesendet werden. Zcash hofft, dieses Problem mit seinem Verschlüsselungsalgorithmus zk-SNARK zu lösen. zk-SNARK ermöglicht es Personen, Zcash zu senden, ohne ihre Identität gegenüber anderen Personen im Netzwerk preiszugeben. Auf diese Weise können Menschen ihre Transaktionen jederzeit privat halten.

Warum Zcash verwenden?

Zcash kann bei mehreren Internetservices verwendet werden. Verschiedene Unternehmen haben Zcash bereits als Zahlungsmethode auf ihrer Website implementiert. Zcash kann auch als Speicher von Werten oder zum Versand von Werten an andere Nutzer überall auf der Welt genutzt werden.

Wert, Datenschutz und Sicherheit

Der Hauptgrund für die Verwendung von Zcash, ist die Tatsache, dass es sich um eine sehr private und sichere Münze handelt. Wenn Sie nicht möchten, dass jeder alle Ihre Transaktionen sehen kann, dann ist Zcash eine gute Option für Sie. Neben der Gewährleistung der vollen Privatsphäre und Sicherheit kann Zcash auch verwendet werden, um Coins innerhalb weniger Sekunden rund um die Welt zu senden.