Giropay ändert Geschäftsbedingungen

Giropay hat die Geschäftsbedingungen für den Kauf von digitalen Währungen angepasst. Ab sofort muss sich jeder Nutzer für den Kauf von digitalen Währungen via Giropay mit einem gültigen Ausweisdokument (Personalausweis, Reisepass, Führerschein) verifizieren. Der Upload des Ausweisdokuments erfolgt im Benutzerkonto. Sobald das Dokument bestätigt wurde (was nur wenige Minuten dauert), kann eine Zahlung mit Giropay erfolgen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.



Zurück