SNX icon Synthetix kaufen (SNX)

-
--Letzte 24 Std
Daten bereitgestellt von CoinGecko
Kaufen
EUR icon
Kryptowährungen, die du verkaufen möchtest
SNX icon
Kryptowährungen, die du verkaufen möchtest
Jetzt kaufen
Anycoin Direct PayPalAnycoin Direct EPSAnycoin Direct SEPAAnycoin Direct SOFORTAnycoin Direct iDEALAnycoin Direct GiropayAnycoin Direct VISAAnycoin Direct Mastercard

Was ist der Synthetix Network Token (SNX)?

Synthetix ist ein auf der Ethereum Blockchain basierendes, dezentralisiertes Finanzprojekt, bei der man synthetische dezentrale Vermögenswerte bzw. Derivate auf einer Blockchain erstellen kann. Zu den vorhandenen Vermögenswerten gehören dabei nicht nur Kryptowährungen sondern auch klassische Fiat-Währungen und sogar Rohstoffe. Der native Coin ist der Synthetix Network Token bzw. SNX Token.

Wenn Sie an den Namen Synthetix denken, fallen Ihnen natürlich schnell die Begriffe synthetisch oder Synthese ein. Eine Synthese ist eine Verschmelzung unterschiedlicher Dinge, die ein neues Produkt hervorbringt.

Und das bringt uns zum Kern des Zwecks der Krypto Handelsplattform von Synthetix: die Verschmelzung verschiedener Produkte aus der realen oder virtuellen Welt, so dass Sie einen Vermögenswert nutzen können, um in einen anderen zu investieren. Sie können zum Beispiel den Synthetix Network Token kaufen und ihn als Sicherheit für Kryptos oder andere Vermögenswerte verwenden, um ein passives Einkommen zu erzielen.

Website Whitepaper GitHub Twitter

Hintergründe von Synthetix

Das DeFi Versprechen

Eines der wichtigsten Versprechen, das viele Kryptowährungen machen, ist die Schaffung eines Geld- und Transaktionssystems, das weltweit akzeptiert wird. Mit Kryptowährungen sollten Sie in der Lage sein, jeden für alles zu bezahlen, unabhängig davon, wo auf der Welt Sie sich befinden. Und Ihre Transaktionen sollten mit minimalen Gebühren verbunden sein.

So hat sich der Schöpfer von Bitcoin die Verwendung von transaktionsbezogenen Kryptowährungen vor etwas mehr als einem Jahrzehnt vorgestellt.

Inzwischen hat sich der Blockchain-Bereich weiterentwickelt, und die DeFi-Bewegung (Decentralized Finance) versucht, diese ursprüngliche Prämisse noch weiter auszubauen. Wenn die DeFi-Bewegung erfolgreich ist, wird jeder Mensch auf der Welt einen einfachen und offenen Zugang zu einer ganzen Reihe von Finanzdienstleistungen haben, ohne dass Banken oder andere Vermittler notwendig sind.

Die Leute werden auf Versicherungsprodukte, Kredite, Investitionen, Sparkonten und vieles mehr zugreifen können.

All dies wird auf einer Blockchain gespeichert und für jeden mit einer Internetverbindung und einem Smartphone oder einem anderen internetfähigen Gerät zugänglich sein.

All dies ist bereits auf Blockchains mit Smart-Contract Funktionen möglich, wie z. B. der Ethereum-Blockchain. Diese Smart Contracts sind Anwendungen, die automatisch ausgeführt werden, wenn in der Vergangenheit bestimmte Bedingungen erfüllt wurden. Mit Smart Contracts sind Entwickler in der Lage, der Blockchain sehr anspruchsvolle Funktionen hinzuzufügen, die über das einfache Senden und Empfangen von Kryptowährung hinausgehen.

Wenn Sie glauben, dass das alles noch Zukunftsmusik ist, irren Sie sich. Es gibt bereits dezentrale Anwendungen (dApps), die die Vorteile von Smart Contracts nutzen. Diese dApps ermöglichen es zwei völlig Fremden auf der anderen Seite des Globus, Kredite auszuhandeln, ohne dass eine Bank oder ein anderer Vermittler notwendig ist.

Das Ethereum-Netzwerk ermöglicht auch die Erstellung neuer Token, die auf seiner Blockchain aufbauen. Viele Projekte haben sich diese Möglichkeit zunutze gemacht, um die Funktionalität der Ethereum-Blockchain zu erweitern.

Synthetix Network Token - DeFi für TradFi?

Synthetix ist ein solches Projekt, das eine Kryptowährung auf der Ethereum-Blockchain entwickelt hat.

Synthetix wurde als DeFi-Projekt geschaffen, das die Schaffung von synthetischen Vermögenswerten ermöglichen wird.

Diese synthetischen Vermögenswerte sind in der Lage, den Preis jedes anderen Vermögenswerts zu erfassen, egal ob es sich dabei um Währungen, Aktien, Anleihen, Rohstoffe oder sogar andere Kryptowährungen handelt. Wenn es sich um etwas handelt, das einen realen Wert hat, dann ermöglicht die Synthetix-Plattform die Erstellung eines synthetischen Vermögenswerts, der den Preis dieses Vermögenswerts nachbildet.

Der Mechanismus, der hinter Synthetix steht, ähnelt dem Stablecoins wie z.B. DAI, um ihren Wert zu erhalten. Anstelle eines einzelnen Stablecoins wird Synthetix es jedoch jedem ermöglichen, einen synthetischen Vermögenswert zu prägen/ minten, der durch den SNX-Token gesichert ist.

Synthetix Perpetual Futures sind eine Reihe von "permissionless" (=ohne Zustimmung einer zentralen Authorität) und dezentralen Smart Contracts, die eine hohe Liquidität und niedrige Handelsgebühren für eine Reihe von synthetischen Vermögenswerten bieten. Kürzlich führte der Gründer Kain Warwick ein neues Derivate-Frontend namens Infinex in die dezentrale Handelsinfrastruktur von Synthetix ein.

Die geplante dezentrale Börse (DEX) wird sich sowohl an Anfänger als auch an erfahrene Händler richten und ähnliche Funktionen wie zentrale Börsen (CEX) bieten, wie z. B. ein zentrales Limit-Orderbuch ohne Depotfunktion.

Der Zugang wird über einen Benutzernamen und ein Kennwort erfolgen, wobei die private Keys der Anleger nicht direkt an der Börse gehalten werden (=non-custodial). Infinex würde für jeden Nutzer ein eindeutiges öffentlich-privates Schlüsselpaar generieren, das lokal im Browser gespeichert wird. Mit diesem Schlüssel können jedoch keine Gelder abgehoben werden. Er wird nur zum Signieren von Geschäften verwendet, die an den Account Relayer von Optimism gesendet werden.

Infinex wird zusammen mit Perps V3 eingeführt, das sich derzeit in der Entwicklung befindet.

Wie du SNX kaufen kannst, erklären wir dir in der folgenden Schritt-für-Schritt-Anleitung:

Der Kauf von SNX ist heutzutage sehr einfach und sicher. 

Schritt 1: Anmelden 
Erstelle ein kostenloses Anycoin-Konto, damit du SNX mit PayPal kaufen kannst. 

Schritt 2: Euro einzahlen und Zahlungsmethode auswählen 
Wähle z.B. PayPal als bevorzugte Zahlungsmethode aus und den gewünschten Betrag. Dies funktioniert sowohl über die mobile App als auch über die Desktop-Website. 

Schritt 3: SNX sicher bei Anycoin kaufen  
Mit PayPal SNX zu kaufen geht in weniger als 2 Minuten. Sobald das Geld verbucht wurde, wählst du SNX aus. Anschließend wählst du aus, wie oder wo du die SNX speichern möchtest, und beginnst mit dem Handel. 

So einfach ist das! Innerhalb weniger Minuten sind die SNX auf deinem persönlichen Konto.

Seit 2013

Anycoin Direct ist offiziell von der BaFin und bei De Nederlandsche Bank und der österreichischen FMA registriert. Darüber hinaus implementieren wir immer die neuesten Sicherheitsprotokolle und Sicherheitsstandards.

Sicherheit

Bewahre deine Coins in unserem sicheren Vault auf oder sende sie an deine persönliche Wallet. Du alleine entscheidest, wie deine Coins aufbewahrt werden sollen.

Community

Bereits über 500.000 Europäer sind Teil der Anycoin-Plattform. Darüber hinaus ist Anycoin Direct der am besten bewertete Krypto-Broker in Europa.

Anycoin App

Kaufe Synthetix in Sekundenschnelle

Anycoin Direct appstoreAnycoin Direct playstore

Warum sollte ich Synthetix Network (SNX) bei Anycoin kaufen?

Mit über 14.000 Bewertungen auf TrustPilot (Durchschnitt 4,5 Sterne) und einer offiziellen Registrierung bei der De Nederlandsche Bank (DNB) ist Anycoin Direct bereits seit 2013 einer der vertrauenswürdigsten Krypto-Plattformen in Europa.

Kaufe Krypto in drei einfachen Schritten!

1
Registrieren

Du kannst innerhalb weniger Minuten ein kostenloses Anycoin Direct-Konto erstellen.

2
Verifizieren

Verifiziere dich mit einem unserer zuverlässigen Verifizierungspartner.

3
Traden

Kaufe, verkaufe, tausche und speichere deine bevorzugten Coins.

Anycoin Vault

Der Vault ist 'ne sichere Alternative zur klassischen Krypto-Wallet, wenn du deine Coins auf Anycoin Direct kaufen, verkaufen und tauschen willst. Im Vault kannst du all deine digitalen Schätze bunkern und untereinander tauschen. Wenn du aber lieber deine Kryptos auf 'ne externe Wallet wie deinen Ledger schicken möchtest, kein Stress! Der Vault ist nur 'n extra Feature, das du nutzen kannst. Die endgültige Entscheidung liegt aber natürlich bei dir.

Stiftung

Neben dem Anycoin-Vault haben wir 'ne Anycoin-Stiftung am Start. Die Guthaben unserer Kunden chillen in 'ner eigenen Stiftung, die nur dazu da ist, eure Kohle sicher zu verwahren. Das Ganze sorgt dafür, dass ihr im ultra-unwahrscheinlichen Fall, dass Anycoin Direct pleite geht, trotzdem 'nen Anspruch auf Entschädigung habt. Und nochmal, wir wollen betonen, dass wir unseren Kunden immer die Wahl lassen, ob sie den Anycoin-Vault nutzen oder ihre Coins an 'ne externe Wallet schicken wollen.

Zusätzliche Informationen über Synthetix Network (SNX)

Kann ich SNX mit PayPal kaufen?

Ja, du kannst bei Anycoin Direct SNX mit PayPal kaufen. Darüber hinaus kannst du auch mit GiroPay, VISA, MasterCard, SEPA-, Sofort-, EPS Überweisung bezahlen.

Die Vorteile von PayPal beim SNX Kauf

Die Plattform von PayPal ist einfach und schnell. Es ist sehr einfach, Transaktionen mit ein paar Klicks durchzuführen. Wenn Sie SNX mit PayPal kaufen möchten, müssen Sie nicht jedes Mal Ihre Bankdaten eingeben. Daher sind Geldtransfers mit PayPal innerhalb weniger Augenblicke abgeschlossen. Außerdem gibt es PayPal schon seit 25 Jahren und ist eine der größten Zahlungsmethoden der Welt. Anycoin Direct ermöglicht es Ihnen, SNX mit PayPal zu kaufen. 

Kann ich meine SNX auf mein PayPal-Konto einzahlen?

Nein. Es ist nicht möglich, SNX direkt in Ihre persönliche PayPal-Wallet einzuzahlen.  

Die Geschichte von Synthetix

Kain Warwick könnte man als die wichtigste Person in ihrem Team bezeichnen. Er gründete zusammen mit Peter McKean und Jordan Momtazi Synthetix, das damals noch HAVVEN hieß.

Das White Paper von Havven wurde von Kain geschrieben und 2017 wurde HAVVEN gegründet. Bei einer Seed-Fundraising-Aktion sammelten sie 250.000 $.

Im Jahr 2018 wurde ihr Name in Synthetix geändert, was verständlich ist, wenn Sie diese Geschichte lesen, da sie darüber berichtet.

Zwischen 2018 und 2020 arbeiteten sie hart an der Entwicklung des Konzepts, so dass es verständlich ist, dass sie Geld brauchten, denn auch die Entwickler von Synthetix arbeiten nicht umsonst.

Im selben Jahr fand der ICO statt. Aber weil sie so besonders sind, hielten sie einen ICO nicht für ausreichend und machten gleich zwei. Diese brachten insgesamt etwa 30 Millionen Dollar ein.

2019 und 2020 folgten weitere Börsengänge, die 15 Millionen Dollar einbrachten.

SNX's DAO

Im Jahr 2020 wurde die Stiftung, die das Protokoll unterstützte, aufgelöst und es wurde mit 3 DAOs fortgesetzt, die ihren eigenen Weg finden können, indem sie durch Governance über die Zukunft abstimmen, was sie zu einem wirklich dezentralen Protokoll macht.

Ein weiterer ICO folgte im Jahr 2023. Was sie dabei mit initial meinen, wissen wir auch nicht, aber auf jeden Fall hat es weitere 20 Millionen Dollar eingebracht, also eine Kurzschlussreaktion darauf. Außerdem wird Synthetix V3 noch in diesem Jahr erscheinen.

Wie funktioniert Synthetix?

Auf der Plattform von Synthetix können Sie mit Kryptowährungen, aber auch mit Öl, Gold, Aktien und anderen Vermögenswerten handeln.

SNX ist ein ERC-20-Token, Sie benötigen also ETH, um für Gasfees zu bezahlen.

Um mit Vermögenswerten zu handeln, die nicht auf einer Blockchain sind, benötigen Sie hier synthetische Token (Synths), die den zugrunde liegenden Wert der synthetischen Vermögenswerte repräsentieren.

Virtuelle Besitztümer

Sie können also das Derivat von Gold, sXAU (d.h. den Synth von AU, synthetisches Gold), kaufen, wenn Sie einen einigermaßen stabilen Vermögenswert wünschen oder wenn Sie davon überzeugt sind, dass der Wert von Gold nur steigen wird. Sie können es also nicht gegen echtes Gold eintauschen, denn ein Synth ist ein "imaginärer" oder virtueller Vermögenswert, eine Darstellung des Wertes des zugrunde liegenden Vermögenswertes.

Früher mussten Sie dazu zu Goldhändlern oder einer Börse gehen, aber heute können Sie das einfach über eine Blockchain tun. Synthetix ist also auch eine Brücke zwischen der physischen Welt und der virtuellen Welt der Kryptowährungen.

Wenn Sie glauben, dass der Handel zusammenbrechen könnte, können Sie auf sEURO, den synthetischen Euro, zurückgreifen, der immer einen Euro wert sein wird.

Sie können hier auch die gängigeren Geschäfte machen, wie z.B. mit sBTC oder sETH.

Arten von Synths

Es gibt verschiedene Arten von Synths, nämlich:

  • Kryptowährungen, wie sETH, sBTC oder sLINK.

  • Beliebte Rohstoffe, wie sXAU (Gold) und sOIL (Öl).

  • Foreign Exchange (Forex), wo Währungen gehandelt werden. Beispiele für den Synth sind sEUR oder sUSD.

  • Finanzprodukte wie Aktien oder Derivate.

  • Umgekehrte Synths, wie iBTC.

Der letzte Synth, der inverse Bitcoin, ist ein Derivat, mit dem Sie tatsächlich short gehen, was eine interessante Gelegenheit für Leute darstellt, die sich nicht die Mühe machen wollen. Indem Sie iBTC oder einen anderen inversen Synth kaufen, wetten Sie darauf, dass der Preis des Basiswerts fallen wird. In diesem Fall, wenn Bitcoin fällt, steigt iBTC.

Das Synthetix-Protokoll

Synthetix ist ein dezentraler Liquidity-Layer auf Ethereum und Optimism, der die beliebtesten DeFi-Protokolle enthält.

Staker stellen Liquidität bereit und erhalten dafür eine Reihe von Belohnungen. Eine Reihe von synthetischen Vermögenswerten erhalten dabei Sicherheiten.

Synthetische Vermögenswerte und ewige Futures werden dabei zu Orakelpreisen (Echtzeitpreise, die von einem Programm generiert werden) gehandelt, wodurch das traditionelle Orderbuch und die Gegenpartei überflüssig werden. Der herkömmliche Slippage, der bei diesem Prozess normalerweise auftritt, wird durch diesen Mechanismus vermieden.

Spot und Perpetual Synth

Synthetix Liquidität verwendet zwei Arten von synthetischen Vermögenswerten:

  1. Spot-Synth. Diese halten reale Vermögenswerte durch Orakel, wie z.B. Kryptowährungen, Rohstoffe oder Fiatgeld, ohne dass die Inhaber dieser Vermögenswerte die zugrunde liegenden Vermögenswerte halten.

  2. Perpetual Futures. Perps ist eine dezentrale Perpetual Futures-Börse, die Synthetix-Liquidität als Gegenpartei für Händler mit hoher Liquidität und niedrigen Gebühren nutzt. Staker von Perp LPs (Liquiditätspaare) erhalten Handelsgebühren als Belohnung und garantieren die kombinierten Renditen aller Händler, wodurch die Marktneutralität im Laufe der Zeit gewährleistet wird.

SNX Token und SNX Governance

Im Gegensatz zu den meisten anderen Blockchain-Projekten umfasst es zwei verschiedene Arten von Token:

  1. Der Haupt-Token, der für die Schaffung synthetischer Vermögenswerte verwendet wird, heißt Synthetix und verwendet das Tickersymbol SNX.

  2. Der zweite Token-Typ wird Synth genannt. Dies sind alle synthetischen Vermögenswerte, die über die Synthetix-Plattform erstellt werden.

Von außen betrachtet ist das System zur Nutzung von Synthetix recht unkompliziert und einfach. Die Nutzer kaufen zunächst SNX-Token und sperren sie dann in einer kompatiblen Wallet. Sobald sie die SNX-Token eingesperrt haben, können sie verwendet werden, um Synths zu erstellen, die den Preis eines anderen realen Vermögenswerts verfolgen.

An dieser Stelle werden die Dinge ein wenig komplizierter. Der Preis eines jeden Synths wird durch Orakel bestimmt, und viele von ihnen wurden bereits durch eine Partnerschaft mit Chainlink (LINK) bereitgestellt.

Derzeit sind vor allem Währungs- oder Kryptowährungspaare als Synths verfügbar. Es gibt auch Synths, die auf Gold und Silber basieren, und alle Synths können an der Synthetix-Börse gehandelt und getauscht werden.

Synthetix Governance

Wenn Sie Synthetix Network Token (SNX) besitzen und diese staken, können Sie alle 4 Monate auf der Chain über die Zukunft dieses Netzwerks abstimmen.

Es gibt mehrere organisatorische Komponenten, die bestimmte Aufgaben haben. Die Räte werden direkt von den SNX-Besitzern gewählt, während andere Teile der Organisation durch bestehende Governance-Verfahren ernannt werden.

Es gibt 4 Räte: den Spartan, Grants, Ambassador und Treasury Council.

Synthetix Improvement Proposals (SIPs) und Synthetix Configuration Change Proposals (SCCPs) werden von Stakern über die DAO (dezentrale autonome Organisation) vorgeschlagen und anschließend von Synthetix Core Contributors und dem Core Contributor Committee umgesetzt und verwaltet.

Alle Komponenten arbeiten zusammen, um die von den SNX-Stakern vorgegebene Richtung auf faire und transparente Weise umzusetzen.

Man kann mit Sicherheit sagen, dass ihre DAOs kraftvoll und effektiv zusammengesetzt sind.

Synthetix Governance

Wenn Sie Synthetix Network Token (SNX) besitzen und diese staken, können Sie alle 4 Monate auf der Chain über die Zukunft dieses Netzwerks abstimmen.

Es gibt mehrere organisatorische Komponenten, die bestimmte Aufgaben haben. Die Räte werden direkt von den SNX-Besitzern gewählt, während andere Teile der Organisation durch bestehende Governance-Verfahren ernannt werden.

Es gibt 4 Räte: den Spartan, Grants, Ambassador und Treasury Council.

Synthetix Improvement Proposals (SIPs) und Synthetix Configuration Change Proposals (SCCPs) werden von Stakern über die DAO (dezentrale autonome Organisation) vorgeschlagen und anschließend von Synthetix Core Contributors und dem Core Contributor Committee umgesetzt und verwaltet.

Alle Komponenten arbeiten zusammen, um die von den SNX-Stakern vorgegebene Richtung auf faire und transparente Weise umzusetzen.

Man kann mit Sicherheit sagen, dass ihre DAOs kraftvoll und effektiv zusammengesetzt sind.

Tokenomics von SNX

SNX ist das Tickersymbol von Synthetix Network.

Das maximale Angebot liegt derzeit bei 315.000 (2023). Fast alle dieser Krypto Coins sind bereits auf dem Markt, so dass es kaum zu einer Ausdünnung kommen wird. Es wird eine kleine Anzahl neuer Coins auf den Markt kommen, um Staker und dergleichen zu belohnen.

Der Gesamtwert, der in ihrem Ökosystem gebunden ist, ist ziemlich wettbewerbsfähig, was ihnen einen Platz in den Top 100 von CoinGecko eingebracht hat.

Ökosystem von Synthetix

Es gibt eine ganze Reihe von Plattformen, auf denen Sie über Synthetix handeln können, darunter:

Auf Kwenta können Sie Futures und Optionen auf Optimism handeln. Auf dieser dezentralen Derivate-Plattform können Sie mit On-Chain- und Real-World-Assets handeln.

Decentrex wird verwendet, um in Perpetuals (fortlaufend) zu investieren und dabei von der hohen Liquidität von Synthetix zu profitieren.

Lyra ist ein AMM (Automated Market Maker), der es Händlern ermöglicht, Optionen auf Kryptowährungen mit einem Liquiditätspool als Gegenpartei zu kaufen.

Polynomial ist ein DeFi Options Vault (DOV), in dem Sie Produkte mit automatisierten Strategien für Finanzderivate, wie Optionen und Perpetuals, erstellen können.

Chainlink ist ihr Partner, wenn es um Orakel für die Preisbildung in Echtzeit geht.

Wie der Synthetix Network Token besichert bleibt

Das Hauptproblem des Synthetix Netzwerks besteht darin, die Deckungsfähigkeit des Systems zu erhalten.

Sie haben sicher schon darüber nachgedacht, was passieren könnte, wenn der Wert der Synths auf der Plattform anfängt, sich entgegengesetzt zu den zugrunde liegenden SNX-Tokens zu bewegen. Wie könnte das System seine Besicherung aufrechterhalten, wenn der Preis vom Synthetix Network Token (SNX) fallen würde, während der Preis der Synths steigt?

In der Tat wurde die unbegrenzte Liquidität der Plattform geschaffen, um dieses Problem zu lösen, und es gibt zusätzliche Funktionen und Merkmale, die eingebaut wurden, um sicherzustellen, dass die Plattform unabhängig von den Preisbewegungen der SNX-Token und der erstellten Synths weiterhin funktioniert.

Im Folgenden können Sie mehr über jede dieser Funktionen und Eigenschaften erfahren.

750% Besicherung erforderlich

Um einen neuen Synth ausgeben zu können, verlangt das Synthetix-System eine Besicherung von 750%. Das bedeutet, dass ein Nutzer, um 100 synthetische USD (sUSD) zu prägen/ minten, das Äquivalent von 750 USD in SNX-Tokens sichern muss.

Dieser hohe Besicherungsbedarf schafft einen großen Puffer für die im Umlauf befindlichen Synths und schützt vor plötzlichen Marktbewegungen.

Verschuldungsabhängig

Im Synthetix-System werden die SNX-Sicherheiten immer dann gesperrt, wenn Synths geminted werden, und diese Synths nehmen dann die Form einer ausstehenden Schuld auf der Plattform an. Wenn ein Nutzer seine Synthetix Network Token (SNX) später wieder freigeben möchte, muss er eine Anzahl von Synths verbrennen, die dem aktuellen Wert der zuvor geprägten Synths entspricht.

Die 750%ige Besicherung erleichtert es den Nutzern, ihre eigenen Schulden zurückzukaufen, wenn sie dies wünschen.

Forderungspools

Wie Sie sich denken können, hat jede Person, die Synths herstellt, ihre eigenen persönlichen Schulden aus den von ihr geprägten Synths, aber es gibt auch einen globalen Schuldenpool, der dem gesamten Umlauf von Synths zugrunde liegt.

Die persönlichen Schulden werden einfach als sich ständig ändernder Prozentsatz der insgesamt geprägten und im Umlauf befindlichen Synths und der Wechselkurse des zugrunde liegenden Vermögenswerts und von SNX berechnet.

Ein Nebeneffekt davon ist, dass die Emittenten nicht verpflichtet sind, ihre Schulden mit genau der Art von Synths zurückzuzahlen, die ursprünglich geprägt wurde. Die Emittenten können ihre Schulden mit jeder Art von Synths zurückzahlen, solange diese den gleichen Marktwert haben wie die Synths, die sie verbrennen wollen.

Dies ist der Mechanismus, der der Synthetix-Plattform eine scheinbar unbegrenzte Liquidität verleiht. Er ermöglicht auch beliebige Verschiebungen zwischen den Synths im System, ohne dass ein Ungleichgewicht entsteht.

Synthetix Network Exchange

Die Synthetix Network Exchange (Synthetix eigene, dezentrale Börse) ist der Ort, an dem Menschen all die verschiedenen Synths kaufen und verkaufen können, die erstellt wurden. Da die Börse auf Smart Contracts basiert, ist es nicht notwendig, sich auf eine Gegenpartei oder eine dritte Partei im Austauschprozess zu verlassen. Jeder kann jederzeit kaufen und verkaufen und so die unendliche Liquidität von Synthetix nutzen.

Der Zugang und die Nutzung der Börse ist einfach, man muss nur seine Web3 Wallet mit der Börse verbinden. Sobald dies geschehen ist, können Benutzer schnell und einfach zwischen verschiedenen Synths und SNX konvertieren.

Derzeit beträgt die Umtauschgebühr für alle Vermögenswerte an der Börse 0,3 %. Diese Umtauschgebühren bieten einen Anreiz, SNX-Token zu halten, da sie an SNX-Inhaber als Belohnung für die Bereitstellung von Sicherheiten für die im Umlauf befindlichen Synths an das System verteilt werden.

Inflation

Die Entwickler von Synthetix haben auch eine Inflation in das System eingebaut. Die Gesamtmenge der ausgegebenen SNX soll bis 2025 von ursprünglich 100 Millionen Token auf 250 Millionen Token steigen.

Diese Inflation war ursprünglich nicht in das System eingebaut, sondern wurde später hinzugefügt, als klar wurde, dass die Umtauschgebühren allein keinen ausreichenden Anreiz für die Ausgabe von Synth darstellen würden. Die Inflation wird unter den Synth-Emittenten aufgeteilt und gibt ihnen einen zusätzlichen Anreiz, neue Synth zu prägen bzw. zu minten.

Umtauschgebühren und Staking Rewards

Jeder ist in der Lage, SNX zu kaufen und in einer Brieftasche zu verwahren, Synth auszugeben und die Schulden hinter diesen Synth zu übernehmen. Wenn dieser Prozess abgeschlossen ist, wird der Benutzer zu einem Staker im Synthetix-Ökosystem und kann Staking-Rewards verdienen und sammeln. Die Staking-Belohnungen stammen aus den Gebühren der Synthetix-Börse, die derzeit auf 0,3% jeder Transaktion festgelegt sind.

Bei einer unterschreitung der Sicherheit von den vorher genannten 750%, gibt es auch Abstufungen und Sanktionen bzw. Strafmaßnahmen für die Unterbesicherung beim Margin Trading. Die Strafzahlungen waren mal höher aber sind im Laufe der Zeit, für verschiedene Besicherungsraten, gesunken.

Bei jeder Transaktion an der Börse werden die Börsengebühren in einen Pool eingezahlt. Dieser Pool wird dann unter den SNX-Stakern im Verhältnis zur Höhe der ausstehenden Schulden, die sie halten, verteilt. Auf diese Weise kann jeder die Höhe der Einsätze erhöhen, die er verdient, indem er einfach mehr Synth emittiert.

Eine Einschränkung dieses Systems besteht darin, dass die Emittenten nur dann Einsatzprämien verdienen und kassieren können, wenn sie ihre Besicherung bei oder über 750 % halten. Dies ist ein Anreiz für Synth-Emittenten, ihre Sicherheiten bei 750 % zu halten und die Liquidität des Systems aufrechtzuerhalten.

Wie funktioniert die Börse von Synthetix?

Der eigentliche Prozess funktioniert sehr flüssig. Er beginnt damit, dass SNX-Token in einer ERC-20-kompatiblen Wallet gespeichert werden und diese Wallet dann mit der Synthetix-Börse verbunden wird (Beta-Version 2 hier).

Wenn ein Nutzer seine SNX-Token einsetzen oder Synth für einen bestimmten Zweck prägen möchte, beginnt er damit, SNX als Sicherheit in seiner Wallet zu hinterlegen. Denken Sie daran, dass es eine 750%ige Besicherung gibt, so dass alle Synth im Verhältnis zu dieser Sicherheit und dem Wert des in der Wallet gesperrten SNX geprägt werden.

Nachdem der Synth erzeugt wurde, kann jeder überall auf der Welt darauf zugreifen, um mit dem Synth zu handeln, zu investieren, Transaktionen zu tätigen oder alles andere Notwendige zu tun.

Diejenigen, die Synth erstellen, werden auch als Staker im System betrachtet und verdienen Staking-Belohnungen, die auf der Menge des gesperrten SNX und auf den von der Synthetix-Börse generierten Gebühren basieren. Je mehr die Synthetix-Börse also genutzt wird, desto mehr Gebühren werden generiert und desto größer ist der Prämienpool für die Staker.

Denken Sie daran, dass es nicht notwendig ist, Synth zu prägen, wenn Sie nur Synth kaufen und verkaufen wollen. Jeder kann die Synthetix-Börse nutzen. Alles, was sie brauchen, ist eine ERC-20-kompatible Geldbörse mit etwas ETH für Gas und etwas Synth. Wenn der Benutzer Synth noch nicht besitzt, kann er ETH verwenden, um sUSD zu kaufen.

Um die Dinge noch einfacher zu machen, gibt es eine Anwendung namens Mintr, die entwickelt wurde, um das Minting von Synth und das Staking von SNX so einfach wie möglich zu machen.

Mintr

Mintr ist eine dApp, die als intuitive Schnittstelle für die Verwaltung von SNX, Synths und allen Aspekten des Synthetix-Ökosystems entwickelt wurde.

Über die Mintr-Schnittstelle können Benutzer eine breite Palette von Aktivitäten im Zusammenhang mit dem breiteren Synthetix-Ökosystem durchführen. Dazu gehören das Prägen und Brennen von Synth, das Sperren und Entsperren von SNX, das Einziehen von Einsatzgebühren, das Senden von SUSD an eine Verkaufswarteschlange, die Verwaltung des Besicherungsgrads und vieles mehr.

Die Nutzer können ihre ERC-20-kompatible Wallet mit Mintr verbinden, um die oben genannten Aufgaben auszuführen. Mintr macht die Verwaltung von SNX und Synth so einfach wie möglich.

Synth Pegging-Mechanismus

Es ist von entscheidender Bedeutung, dass Synthetix ein stabiles Pegging aufrechterhält, damit das System stabil bleibt und eine gute Liquidität in einem gut funktionierenden System gewährleistet ist. Dies ist erforderlich, wenn Händler erwarten, dass sie mit dem System Gewinne erzielen können.

Da einige Synths auf dem freien Markt gehandelt werden, besteht immer die Möglichkeit, dass der Synth im Vergleich zu dem Vermögenswert, den er abbildet, unter den Nennwert fällt. Dies bedeutet, dass Anreize erforderlich sind, um Abweichungen so gering wie möglich zu halten und den Nutzern einen Anreiz zu geben, etwaige Abweichungen zu korrigieren.

Dies sind die drei Methoden, die zur Aufrechterhaltung des Synth-Pegs eingesetzt werden:

  1. Arbitrage - Wenn SNX-Staker Synth prägen, schaffen sie eine Schuld, auf die im Falle eines Bruchs der Bindung arbitriert werden kann. In der Praxis bedeutet dies, dass sie sUSD unter dem Nennwert kaufen und diesen zur Reduzierung ihrer Schulden auf einer niedrigeren Kostenbasis verbrennen können.

  2. sETH-Liquiditätspool auf Uniswap - Jede Woche, wenn ein neuer SNX erstellt wird, wird ein Teil an die Nutzer verteilt, die sETH/ETH-Liquidität auf Uniswap bereitstellen. Dieser Anreiz ist für die Schaffung des größten Liquiditätspools für die Synthetix-Börse verantwortlich. Aufgrund dieses massiven Liquiditätspools kann jeder jederzeit problemlos jeden Synth kaufen und verkaufen.

  3. SNX Arbitrage Vertrag - Es gibt einen Vertrag, der SNX hält, wobei Benutzer ETH an den Vertrag senden können, wann immer der sETH/ETH unter den Nennwert fällt. Der Vertrag tauscht die ETH gegen SNX zum Nennwert ein. Dies ermöglicht es jedem, ETH gegen SNX zu einem vergünstigten Kurs zu tauschen, wenn das sETH-Verhältnis zu niedrig ist.

Das Synthetix-Team

Synthetix wurde ursprünglich als Havven im Jahr 2017 von Kain Warwick in Sydney, Australien, konzipiert und gegründet. Unter dem Namen Havven sammelte das Projekt bei einem ICO im März 2018 rund 30 Millionen US-Dollar ein. Einer der größten Investoren in das Projekt war Synapse Capital, eine Krypto-Investmentfirma, die sich auf Krypto-Native-Projekte und Entwickler-Netzwerkeffekte konzentriert.

Ende November 2018 kündigte das Havven-Team an, dass sie das Projekt in Synthetix umbenennen würden, und in der ersten Dezemberwoche 2018 fand die Umbenennung statt.

Der Leiter des Synthetix-Projekts ist Kain Warwick, der Australiens größte Kryptowährungszahlungsplattform aufgebaut hat, bevor er die Arbeit an Synthetix begann.

Die Position des CTO bei Synthetix hat Justin Moses inne, der das Projekt seit seiner Gründung begleitet. Bevor er zu Synthetix kam, war er Director of Engineering bei MongoDB. Er verfügt über umfangreiche Erfahrungen mit großen Systemen, sowohl bei der Entwicklung als auch bei der Bereitstellung.

Senior Architect für das Projekt ist Clinton Ennis, der über 18 Jahre Erfahrung in der Softwareentwicklung verfügt. Zuvor war er leitender Architekt bei JPMorgan Chase.

Registriere dich jetzt und kaufe Synthetix (SNX)

Jetzt loslegen