VET icon VeChain kaufen (VET)

-
--Letzte 24 Std
Daten bereitgestellt von CoinGecko
Kaufen
EUR icon
Kryptowährungen, die du verkaufen möchtest
VET icon
Kryptowährungen, die du verkaufen möchtest
Jetzt kaufen
Anycoin Direct PayPalAnycoin Direct EPSAnycoin Direct SEPAAnycoin Direct SOFORTAnycoin Direct iDEALAnycoin Direct GiropayAnycoin Direct VISAAnycoin Direct Mastercard

Was ist VeChain (VET)?

VeChain ist eine Blockchain, die sich auf die Bereitstellung von Supply Chain Management-Lösungen für Unternehmen und Privatpersonen konzentriert. VeChain ermöglicht es dem Internet of Things (IoT), mit der Blockchain-Technologie zusammenzuarbeiten, um die Legitimität von Produkten zu gewährleisten.

Das Ziel von VeChain ist es, die Blockchain-Technologie zur Verwaltung von Informationsflüssen für komplexe Supply Chains zu nutzen. Die Plattform wurde im Jahr 2015 von Sunny Lu entwickelt. Er war CIO von Louis Vuitton in China. Er stieß auf einen Anwendungsfall, für den es noch keine Lösung gab. Die Modeindustrie hat nämlich mit vielen gefälschten Produkten zu kämpfen, die nur schwer von echten Markenprodukten zu unterscheiden sind. Sunny Lu erkannte, dass Blockchain zur Lösung dieses Problems beitragen könnte. Daher wurde 2015 VeChain als Smart-Contract-Plattform entwickelt, um die Echtheit von Produkten zu überprüfen und Probleme in der Lieferkette zu lösen.

Die Blockchain von VeChain heißt VeChainThor. Die Blockchain ist sicher und kann Transaktionen mit dem Proof-of-Authority (PoA)-Konsens-Algorithmus verarbeiten. Das VeChain-Netzwerk besteht aus zwei Token, die den weiteren Betrieb des Netzwerks ermöglichen, nämlich VeChain Token (VET) und VeThor Token (VTHO). VET wird verwendet, um dem Netzwerk einen Wert zu verleihen, während VTHO verwendet wird, um die Transaktionskosten einer Transaktion zu bezahlen. Je komplexer die Transaktion ist, desto mehr VTHO kostet sie. Zum Beispiel kostet eine einfache Transaktion von Wallet A zu Wallet B 50 VTHO, während die Ausführung eines Smart Contracts 800 VTHO kosten kann.

Wie du VET kaufen kannst, erklären wir in der folgenden Schritt für Schritt Anleitung

Der Kauf von VET ist heutzutage sehr einfach und sicher. 

Schritt 1: Anmelden 
Erstelle ein kostenloses Anycoin-Konto, damit du VET mit PayPal kaufen kannst. 

Schritt 2: Euro einzahlen und Zahlungsmethode auswählen 
Wähle z.B. PayPal als bevorzugte Zahlungsmethode aus und den gewünschten Betrag. Dies funktioniert sowohl über die mobile App als auch über die Desktop-Website. 

Schritt 3: VET sicher bei Anycoin kaufen  
Mit PayPal VET zu kaufen geht in weniger als 2 Minuten. Sobald das Geld verbucht wurde, wählst du VET aus. Anschließend wählst du aus, wie oder wo du die VET speichern möchtest, und beginnst mit dem Handel. 

So einfach ist das! Innerhalb weniger Minuten sind die VET auf deinem persönlichen Konto.

Seit 2013

Anycoin Direct ist offiziell von der BaFin und bei De Nederlandsche Bank und der österreichischen FMA registriert. Darüber hinaus implementieren wir immer die neuesten Sicherheitsprotokolle und Sicherheitsstandards.

Sicherheit

Bewahre deine Coins in unserem sicheren Vault auf oder sende sie an deine persönliche Wallet. Du alleine entscheidest, wie deine Coins aufbewahrt werden sollen.

Community

Bereits über 500.000 Europäer sind Teil der Anycoin-Plattform. Darüber hinaus ist Anycoin Direct der am besten bewertete Krypto-Broker in Europa.

Anycoin App

Kaufe VeChain in Sekundenschnelle

Anycoin Direct appstoreAnycoin Direct playstore

Warum sollte ich VeChain bei Anycoin kaufen?

Mit über 14.000 Bewertungen auf TrustPilot (Durchschnitt 4,5 Sterne) und einer offiziellen Registrierung bei der De Nederlandsche Bank (DNB) ist Anycoin Direct bereits seit 2013 einer der vertrauenswürdigsten Krypto-Plattformen in Europa.

Kaufe Krypto in drei einfachen Schritten!

1
Registrieren

Du kannst innerhalb weniger Minuten ein kostenloses Anycoin Direct-Konto erstellen.

2
Verifizieren

Verifiziere dich mit einem unserer zuverlässigen Verifizierungspartner.

3
Traden

Kaufe, verkaufe, tausche und speichere deine bevorzugten Coins.

Anycoin Vault

Der Vault ist 'ne sichere Alternative zur klassischen Krypto-Wallet, wenn du deine Coins auf Anycoin Direct kaufen, verkaufen und tauschen willst. Im Vault kannst du all deine digitalen Schätze bunkern und untereinander tauschen. Wenn du aber lieber deine Kryptos auf 'ne externe Wallet wie deinen Ledger schicken möchtest, kein Stress! Der Vault ist nur 'n extra Feature, das du nutzen kannst. Die endgültige Entscheidung liegt aber natürlich bei dir.

Stiftung

Neben dem Anycoin-Vault haben wir 'ne Anycoin-Stiftung am Start. Die Guthaben unserer Kunden chillen in 'ner eigenen Stiftung, die nur dazu da ist, eure Kohle sicher zu verwahren. Das Ganze sorgt dafür, dass ihr im ultra-unwahrscheinlichen Fall, dass Anycoin Direct pleite geht, trotzdem 'nen Anspruch auf Entschädigung habt. Und nochmal, wir wollen betonen, dass wir unseren Kunden immer die Wahl lassen, ob sie den Anycoin-Vault nutzen oder ihre Coins an 'ne externe Wallet schicken wollen.

Zusätzliche Informationen über VeChain (VET)

Kann ich VET mit PayPal kaufen?

Ja, du kannst bei Anycoin Direct VET mit PayPal kaufen. Darüber hinaus kannst du auch mit GiroPay, VISA, MasterCard, SEPA-, Sofort-, EPS Überweisung bezahlen.

Die Vorteile von PayPal beim VET Kauf

Die Plattform von PayPal ist einfach und schnell. Es ist sehr einfach, Transaktionen mit ein paar Klicks durchzuführen. Wenn Sie VET mit PayPal kaufen möchten, müssen Sie nicht jedes Mal Ihre Bankdaten eingeben. Daher sind Geldtransfers mit PayPal innerhalb weniger Augenblicke abgeschlossen. Außerdem gibt es PayPal schon seit 25 Jahren und ist eine der größten Zahlungsmethoden der Welt. Anycoin Direct ermöglicht es Ihnen, VET mit PayPal zu kaufen. 

Kann ich meine VET auf mein PayPal-Konto einzahlen?

Nein. Es ist nicht möglich, VET direkt in Ihre persönliche PayPal-Wallet einzuzahlen.  

Wann wurden die VeChain-Münzen veröffentlicht?

Die Veröffentlichung von VeChain begann im Jahr 2017. Zu dieser Zeit war VeChain noch ein ERC-20-Token, der auf der Ethereum-Blockchain lief. Die Abkürzung lautete "VEN" und es wurden insgesamt 1 Milliarde VEN-Token in Umlauf gebracht. Die Aufteilung war wie folgt: 

  • Kleinanleger erhielten 90 Millionen Token (9 %);  

  • Unternehmensanleger erhielten 230 Millionen Token (23 %); 

  • Crowdsale-Anleger erhielten 277 Millionen Token (27,7 %);  

  • Das Projektteam erhielt insgesamt 50 Millionen Token (5 %); 

  • Die Stiftung verwendete 220 Millionen Token (22 %) für die Entwicklung des Netzwerks und über 132 Millionen Token (13,2 %) wurden von der VeChain-Stiftung verbrannt. 

Was ist die Technologie hinter VeChain?

Die Blockchain von VeChain basiert auf einer modifizierten Version der Ethereum-Codebasis. Die Blockchain ist für die geschäftliche Nutzung optimiert. Der Kern der Blockchain ist Thor. Thor ist die Basisschicht, die für den Nachrichtenaustausch, die Datenspeicherung und die Schlüsselverwaltung verwendet wird. Anwendungen wie Geschäftsanwendungen (Smart Contracts) können auf der Thor-Schicht aufgebaut werden. Eine Schlüsselkomponente der Blockchain sind die VeChain-IDs. Das bedeutet, dass alle Waren, die mit VeChain verfolgt werden, eine eigene digitale Identität erhalten. Die IDs werden mit einem SHA256-Hash erstellt und können mit NFC, RFID und QR-Codes verfolgt werden. 

Wofür wird VeThor (VTHO) verwendet?

VHTO ist ein Token für ein niedrigeres Transaktionsgebührenmodell, das an Besitzer von VET-Coins ausgegeben wird, basierend auf der Menge der Coins, die sie besitzen. VTHO kann dann zur Zahlung von Transaktionsgebühren im Netzwerk und zur Ausführung von Smart Contracts auf der VeChain-Blockchain verwendet werden. Bei der Ausführung einer Transaktion werden 70 % der VTHO verbrannt (aus dem Verkehr gezogen) und 30 % an den Masternode-Betreiber gegeben, der die Transaktion validiert hat.

Die Umbenennung in VET

Im Jahr 2018 fand ein Rebranding statt. VeChain wechselte von der Ethereum-Blockchain zu seiner eigenen Blockchain namens VeChainThor. Die VEN wurden 1:100 in VET coins übertragen. Das bedeutet, dass man für 1 VEN Token 100 VET coins bekam. Die Gesamtzahl der VEN-Token wurde mit dem 100-fachen multipliziert, so dass die Verteilung gleich blieb.

Neben VET wurde auch der VeThor Token (VTHO) eingeführt, wobei VET den Wert des Netzwerks repräsentiert und VTHO zur Zahlung von Transaktionsgebühren im Netzwerk verwendet wird.

Proof-of-Authority (PoA)

VeChain verwendet den Proof-of-Authority (PoA) Konsensmechanismus. Dieser Konsensalgorithmus verwendet Masternodes zur Validierung von Transaktionen. Masternodes werden von der Vechain Foundation und der Community ausgewählt, nachdem sie KYC-Prozesse (Know Your Customer) durchlaufen haben. 

Nutzer und Dienstleistungsanbieter

Die Nutzer der VeChain-Blockchain können in Nutzer und Dienstleister unterteilt werden. Bei Nutzern kann man an geschäftliche Nutzer wie Hersteller und Einzelhändler denken. Zu den Nutzern gehören auch Produktnutzer (Verbraucher). Kurz gesagt, jeder, der Teil der Lieferkette eines physischen Produkts ist. Auf der anderen Seite gibt es Dienstleistungsanbieter, die Anwendungen wie intelligente Verträge auf der Blockchain erstellen, die zur Verbesserung der Lieferkette beitragen. 

Registriere dich jetzt und kaufe VeChain (VET)

Jetzt loslegen