VeChain Prognose 2024-2030

- 5 minute read

Mike Hesp
Mike Hesp

Seit VeChain im Jahr 2018 rebranded wurde, waren die Erwartungen an die Kryptowährung hoch. Besonders während des Aufschwungs von 2020-2021 konnte VeChain von diesem Trend profitieren. Seitdem ist der Kurs jedoch um mehr als 94% von seinem Allzeithoch gefallen. Wie sieht also die Kursprognose für VeChain in den kommenden Jahren aus? Ist es ratsam, VeChain im Jahr 2024 zu kaufen?

Inhaltsübersicht

  1. VeChain-Prognose 2024
  2. VeChain-Preisprognose auf lange Sicht
  3. Realistische VeChain Prognose
  4. Aktueller Kurs der VeChain
  5. Was ist VeChain?
  6. VeChain Kurshistorie
  7. Übersicht der VET Kurshistorie
  8. Kann der Vechain-kurs 1 Euro werden?
  9. Andere Kurserwartungen

Zusammenfassung

  • Die Analysten von DigitalCoinPrice sagen voraus, dass VeChain in den nächsten Jahren auf 0,20 € steigen wird
  • Die meisten Analysten weisen darauf hin, dass VeChain in Zukunft steigen wird
  • Bitcoin-Halbierungen haben sich in der Vergangenheit oft positiv auf den Preis von Altcoins ausgewirkt, die nächste Halbierung wird im April 2024 erwartet
  • Die fortgesetzte Annahme der Vechain-Plattform durch Unternehmen könnte zu einer steigenden Nachfrage nach dem VET-Token führen
  • Vorhersagen sollten immer mit Vorsicht genossen werden, da der Preis von Kryptowährungen extrem schwer vorherzusagen ist

VeChain-Prognose 2024

Eine kurzfristige VeChain-Prognose bleibt aufgrund der Volatilität des Kryptomarktes und verschiedener Einflussfaktoren, die den Preis beeinflussen können, eine Herausforderung. Dennoch bieten einige Unternehmen Preisprognosen an. Experten von DigitalCoinPrice prognostizieren beispielsweise, dass der VeChain-Preis bis 2024 einen Höchstwert von 0,0577 € erreichen könnte.

VeChain hat sich als äußerst wertvoll für Unternehmen erwiesen, da es ihnen hilft, ihre Effizienz, Transparenz und Zuverlässigkeit zu verbessern. Diese positiven Erfahrungen bieten eine solide Grundlage für weiteres Wachstum. Die verstärkte Nutzung der VeChain-Plattform durch Unternehmen könnte zu einer steigenden Nachfrage nach dem VET-Token führen.

Die Expansionspläne von VeChain in andere Branchen und die Zusammenarbeit mit weiteren Unternehmen könnten ebenfalls dazu beitragen, die Akzeptanz und Nutzung ihrer Technologie zu erhöhen. Dies könnte die Nachfrage nach VET steigern. Zudem stärkt das Vertrauen wichtiger Investoren und Partner in die Zukunft des Projekts die Zuversicht in das Wachstumspotenzial von VeChain.

Dennoch ist zu beachten, dass der Kryptomarkt unvorhersehbar ist und verschiedenen Faktoren unterliegt, darunter Marktstimmung, Regulierungen und makroökonomische Ereignisse. Daher ist es wichtig, stets vorsichtig zu sein und eigene Recherchen anzustellen, bevor man investiert.

Zusammenfassend gibt es positive Indikatoren für VeChain (VET) im Jahr 2024, die auf ihrem technologischen Wert, ihren Zukunftsplänen und der Unterstützung durch Investoren basieren. Dennoch bleiben Preisprognosen mit Vorsicht zu genießen.

VeChain-Preisprognose auf lange Sicht

Wenn du eine langfristige Investition in VeChain (VET) in Betracht ziehst, solltest du dir ansehen, was Experten über die langfristigen VeChain-Aussichten sagen. Hier sind die Mindest-, Durchschnitts- und Höchstpreise von VeChain pro Jahr, laut den Daten von  DigitalCoinprice  bis zum 2. Februar 2024. Im Allgemeinen sind dies oft positive Erwartungen. Denke daran, dass eine Erwartung nicht sofort bedeutet, dass sie auch eintritt. Du solltest Erwartungen mit Vorsicht betrachten.

Jahr Mindestpreis Durchschnittlicher Preis Höchstpreis
2024 €0,0236 €0,0533 €0,0577
2025 €0,0567 €0,0634 €0,0664
2026 €0,0778 €0,0918 €0,0952
2027 €0,10 €0,11 €0,12
2028 €0,10 €0,11 €0,12
2029 €0,13 €0,14 €0,14
2030 €0,18 €0,19 €0,20

Vechain-Prognose 2024

Analysten sind optimistisch, was den Kurs von VeChain (VET) im Jahr 2024 angeht. Sie erwarten, dass VeChain auf durchschnittlich 0,0533 € steigen wird, was einem beeindruckenden Anstieg von etwa 101% gegenüber dem aktuellen Kurs entspricht. Außerdem könnte die prognostizierte Bitcoin-Halbierung im selben Jahr zu einem Höchststand von 0,0577 € führen. Die Geschichte hat oft gezeigt, dass nach dieser Halbierung ein Altcoin wie Vechain zu steigen beginnt.

Vechain-Prognose 2025

Man erwartet, dass der Preis von Vechain (VET) im Jahr 2025 die Marke von 0,0567 € durchbricht, mit einem prognostizierten durchschnittlichen Preisanstieg auf 0,0634 €, was einem Anstieg von etwa 140 % gegenüber dem aktuellen Kurs entspricht. Das ergibt sich aus ihrer Prognose für VET.

Vechain-Prognose 2026

Für Ende 2026 wird eine beeindruckende VeChain-Prognose erwartet. Die Experten von DigitalCoinPrice sagen einen Anstieg von etwa 247% gegenüber dem aktuellen Niveau voraus, mit einem Durchschnittspreis von 0,0918 €. Sie erwarten, dass VeChain (VET) diesen Preis erreichen wird, wobei ein Spitzenwert von 0,0952 € in diesem Jahr erwartet wird.

Vechain-Prognose 2027

Im Jahr 2027 wird für VeChain (VET) ein Durchschnittspreis von 0,11 € prognostiziert. Dies würde einen deutlichen Anstieg von etwa 316% gegenüber dem aktuellen Preis bedeuten. Solche Wachstumszahlen deuten auf ein starkes Vertrauen in das Potenzial von VeChain hin, das möglicherweise durch die zunehmende Akzeptanz und die technologischen Fortschritte im Blockchain-Sektor gefördert wird.

Vechain-Prognose 2028

Für 2028 bleibt die Prognose für VeChain (VET) positiv, mit einem konsistenten durchschnittlichen Kursziel von 0,11 €. Dies bedeutet ein erhebliches Wachstum von etwa 316% gegenüber dem aktuellen Wert. Eine solche Stabilität der Wachstumserwartungen kann Anlegern ein Gefühl des Vertrauens in die langfristigen Aussichten von VeChain vermitteln.

Vechain-Prognose 2029

Im Jahr 2029 wird für VeChain (VET) ein weiterer Anstieg prognostiziert, wobei der Durchschnittspreis bei 0,14 € liegen wird. Das bedeutet einen signifikanten Anstieg von etwa 430% im Vergleich zum aktuellen Kurs. Wenn sich diese Vorhersagen bewahrheiten, würde dies auf ein anhaltendes und starkes Wachstum von VeChain hindeuten, möglicherweise aufgrund weiterer Entwicklungen und der zunehmenden Übernahme ihrer Technologie in verschiedenen Branchen.

Vechain-Prognose 2030

Experten zufolge wird der Kurs von VeChain in den nächsten 7 Jahren steigen und die Marke von 0,20 € überschreiten, was einem beeindruckenden Anstieg von etwa 619 % gegenüber dem aktuellen Kurs entspricht. Die Prognose sieht einen Preiskorridor zwischen 0,18 € und 0,20 € vor. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Preise von Kryptowährungen erheblichen Schwankungen unterliegen können. Diese Daten stammen von DigitalCoinPrice und wurden am 2. Februar 2024 aktualisiert.

Realistische VeChain Prognose

Der Kryptomarkt bewegt sich in einem Rhythmus von Haussephasen, in denen die Preise digitaler Währungen dank einer Welle von Optimismus und hohen Investitionen in die Höhe schießen, und von Baissephasen, in denen die Werte selbst der Top-100-Kryptowährungen um bis zu 80-90% fallen können.

Analysten und Analysefirmen wie DigitalCoinPrice sagen oft voraus, dass der Kryptomarkt weiter wachsen wird, basierend auf der Vorstellung, dass alles nur noch besser wird. Wenn der Optimismus groß bleibt und die Investitionen weiter fließen, könnten diese Vorhersagen tatsächlich wahr werden. Aber die Kryptowelt hat ihre Höhen und Tiefen, wie die Halbierung des Bitcoin zeigt, so dass wir sowohl Phasen des Wachstums als auch Korrekturen erwarten können. Diese Schwankungen können optimistische Erwartungen auf eine harte Probe stellen, je nachdem, in welcher Phase des Marktzyklus wir uns befinden. Deshalb ist es für Investoren wichtig, nicht nur von einem anhaltenden Wachstum auszugehen, sondern auch die potenziellen Risiken und Schwankungen im Blick zu behalten. Aus diesem Grund erstellen wir nur Prognosen für Projekte, die bereits seit mehreren Jahren existieren.

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels hat VeChain 84,9 % von seinem Allzeithoch verloren.

Aktueller Kurs der VeChain

Egal, welche Erwartungen du an VeChain hast, es ist immer wichtig, den aktuellen Preis im Auge zu behalten, wenn du entscheidest, VeChain zu kaufen. Der Preis von VeChain kann auf verschiedenen Krypto-Börsen variieren. Schau dir den VeChain-Preis in der Grafik unten an.

Was ist VeChain?

VeChain ist eine Kryptowährung, die sich auf das Management von Lieferketten für Unternehmen und Einzelpersonen konzentriert. Ihre Lösungen für das Lieferkettenmanagement basieren auf der VeChain-Blockchain, die darauf abzielt, die Echtheit von Produkten zu gewährleisten.

Der Gründer von VeChain ist Sunny Lu. Zuvor war er als CIO von Louis Vuitton China tätig und erkannte die Probleme der Modeindustrie mit gefälschten Produkten, die schwer von den Originalen zu unterscheiden waren. Er sah das Potenzial der Blockchain-Technologie als eine vielversprechende Lösung für dieses Problem. Daher entwickelte Sunny Lu im Jahr 2015 VeChain als Smart Contract auf der Ethereum-Blockchain.

Die Freigabe von VEN-Tokens

Insgesamt wurden 1 Milliarde VEN-Tokens erstellt, wobei VEN der Vorgänger von VET ist. Weitere Details zur Umbenennung folgen später. Die VEN-Token wurden folgendermaßen verteilt:

  • 410 Millionen (41% der Gesamtmenge) wurden über einen Crowdsale angeboten.
  • 90 Millionen VEN-Token wurden im Rahmen eines Privatverkaufs verkauft.
  • Beteiligte Unternehmen erhielten 140,8 Millionen (14%) der VEN-Token.
  • VeChain-Entwickler bekamen 50 Millionen (5%) der Token.
  • Die verbleibenden 12% der Token wurden als Reserve für laufende Entwicklungen zurückbehalten.

Während des Crowdsales wurden nicht alle angebotenen Token verkauft. Tatsächlich blieben 133 Millionen VEN-Token unverkauft. Die Organisation entschied sich dafür, diese Token zu verbrennen, was dazu führte, dass der Gesamtbestand auf 867 Millionen Token reduziert wurde.

Rebranding vom VEN-Token zum VET-Coin

Im Jahr 2018 erfolgte ein Rebranding, bei dem der VEN-Token zum VET-Coin wurde. Dieses Rebranding wurde mit der Einführung eines neuen Blockchain-Projekts namens VeChainThor verbunden. Das gesamte Netzwerk wurde auf die neue Blockchain umgestellt, wodurch das Marktangebot vervielfacht wurde. Die Inhaber von VEN-Token erhielten für jeden VEN-Token 100 VET-Coins. Dabei blieb die Verteilung der Coins unverändert.

Wie hat sich das Rebranding auf den Kurs von VeChain ausgewirkt?

Die Umbenennung von VEN zu VET hatte kaum spürbare Auswirkungen auf die Inhaber von VEN. Obwohl die Anzahl der Coins um das 100-Fache erhöht wurde, sank der Wert des einzelnen VeChain-Tokens entsprechend, während die Marktkapitalisierung gleich blieb. Jeder VEN-Inhaber erhielt für jeden VEN-Token 100 VET-Coins, wodurch der Gesamtwert in Euro unverändert blieb.

Proof-of-Authority

Die VeChainThor-Blockchain setzt auf den Proof-of-Authority (PoA) Konsensalgorithmus, der eine sichere Umgebung gewährleistet und Transaktionen effizient verarbeitet. Ähnlich wie bei Proof-of-Stake nutzen auch hier Validatoren (oder Nodes) zur Bestätigung von Transaktionen, jedoch ohne den Einsatz leistungsintensiver Hardware. Der entscheidende Unterschied liegt in der erforderlichen Autorität der Validatoren. Um als Validator akzeptiert zu werden, ist ein exzellenter Ruf erforderlich, der durch strikte Kriterien festgelegt wird. Dies macht den Prozess der Validator-Auswahl anspruchsvoll und selektiv.

Ein Validator ist:

  • Verifiziert durch das Netzwerk;
  • vom Netzwerk als vertrauenswürdig eingestuft;
  • Und vom Netzwerk ausgewählt.

VET und VTHO

Als VeChain-Inhaber hast du die Möglichkeit, Token in Form von VeChain-Staking zu verdienen. Der Unterschied zum herkömmlichen Staking besteht darin, dass du deine Coins nicht sperren musst, sondern sie einfach in einem Wallet aufbewahrst. Durch das Halten von VET im Wallet verdienst du VeChain Thor (oder VeTHor) Token. VTHO ist ein Token (Gas-Token), der während der Migration zur VeChainThor-Blockchain eingeführt wurde.

Was ist der Unterschied zwischen VET und VTHO?

VET ist der Coin, der den Wert von VeChain repräsentiert. Auf der anderen Seite ist VTHO der Token, der für die Zahlung von Transaktionsgebühren im Netzwerk verwendet wird. Die Existenz dieser beiden unterschiedlichen Token macht VeChain zu einer Dual-Token-Infrastruktur, bei der das eine ohne das andere nicht existieren kann. Ohne VET können keine VTHO-Token generiert werden, und ohne VTHO können keine Transaktionen durchgeführt werden. Daher ist VeChain Staking trotz der Verwendung des PoA-Konsensalgorithmus ein integraler Bestandteil des Netzwerks.

Wie viel VTHO zahlt man pro Transaktion?

Die Gebühren für Transaktionen, auch als Gasgebühren bekannt, variieren je nach Art der Transaktion. Eine einfache P2P-Transaktion kostet beispielsweise 50 VTHO, während die Ausführung eines Smart Contracts schnell 800 VTHO an Gasgebühren erfordert.

VeChain Kurshistorie

VeChain Kurs 2018

Nach dem Rebranding im Jahr 2018 waren die Erwartungen an VeChain hoch. Das Rebranding erfolgte gegen Ende des Bullenmarktes im Jahr 2018, wodurch der VeChain Coin nicht vollständig davon profitieren konnte. Trotzdem verzeichnete der Coin innerhalb weniger Monate einen bemerkenswerten Anstieg. Innerhalb eines Monats stieg der Kurs von 0,0067 € auf 0,0197 €, was einem Anstieg von fast 300 % entspricht. Dann änderte sich der Markt plötzlich in einen Bärenmarkt und der Kurs fiel auf einen Tiefstand von 0,0033 € pro VET.

VeChain Kurs 2019

2019 war ein "Zwischenjahr" für VeChain. Nach dem großen Ausverkauf gegen Ende 2018 stabilisierte sich der Kryptomarkt im Jahr 2019, und der VeChain-Kurs bewegte sich aufgrund der geringen Volatilität fast das gesamte Jahr seitwärts. Ab Februar zeigte der Preis einen leichten Aufwärtstrend, und bis Juni gelang es dem Coin, auf 0,0092 € pro VET zu steigen. Dann erreichte der Preis am 25. September einen neuen Tiefstand von 0,003 €.

VeChain Kurs 2020

Im Jahr 2020 bereitete sich der Kryptomarkt auf einen weiteren Bullenlauf vor, und VeChain wurde als neue Perle der Marktkapitalisierung angesehen. Der VET Coin erreichte ein neues Allzeithoch im Jahr 2020, wobei der VET-Kurs Ende 2020 bei 0,0291 € lag. Das bedeutete eine Rallye von mehr als 1300%. Immerhin hatte der Coin am 17. März nur einen Wert von 0,0022 €.

VeChain Kurs 2021

2021 war das absolut beste Jahr für VeChain. Im ersten Quartal befand sich der Markt in einem Aufwärtstrend, und der VeChain-Kurs profitierte davon. Die Rallye, die VeChain erlebte, war beispiellos, denn der Coin stieg von 0,018 € auf 0,25 € pro VET - ein Anstieg von fast 1400%. Dies geschah übrigens auf dem Höhepunkt des Bullenmarktes. Im 2. Quartal kam es zu einem großen Ausverkauf, und der Preis fiel drastisch um fast 78% auf 0,057 € pro VET.

VeChain Kurs 2022

Im Jahr 2022 war der Kryptomarkt bärisch. Wirtschaftliche Entwicklungen und Liquiditätsprobleme bei Kryptoanbietern führten zu einem rückläufigen Markt von Anfang bis Ende des Jahres. Der Kurs von VeChain fiel im Dezember von 0,091 € im Januar auf 0,016 € (82,4%).

Möchtest du mehr über den VeChain-Kurs erfahren? Auf unserer VeChain-Preis-Seite findest du weitere Informationen zum VeChain-Preis.

Übersicht der VET Kurshistorie

  • VET Kurs 2018: Tiefststand  - 0,0033 € / Höchststand - 0,0197 €
  • VET Kurs 2019: Tiefststand  - 0,003 € / Höchststand - 0,0092 €
  • VET Kurs 2020: Tiefststand  - 0,0022 € / Höchststand - 0,0291 €
  • VET Kurs 2021: Tiefststand  - 0,057 € / Höchststand - 0,25 €
  • VET Kurs 2022: Tiefststand  -      0,016 € / Höchststand - 0,091 €
  • VET Kurs 2023: Tiefststand  -      0,0132 € / Höchststand - 0,0355 €

Kann der Vechain-kurs 1 Euro werden?

Es besteht durchaus die Möglichkeit, dass der Vechain-Preis 1 Euro erreichen könnte. Aber die meisten Experten erwarten für die nächsten 10 Jahre noch keinen Wert über 1 Euro. Die Experten von  DigitalCoinPrice  zum Beispiel prognostizieren, dass der Vechain-Preis bis 2032 die Marke von 0,40 Euro überschreiten wird. Das bedeutet einen Anstieg von "nur" 2000 %. Dies zeigt, dass die Experten definitiv eine Zukunft in VeChain sehen, aber dass der Preis von 1 Euro noch weit entfernt ist. Planst du VeChain zu kaufen? Dann erwarte nicht, dass der VET-Preis kurzfristig die 1-Euro-Marke erreicht.

Interessiert an VeChain?

Bei Anycoin Direct können Sie  VET  schnell und einfach kaufen.

Andere Kurserwartungen