Es herrscht derzeit Hochbetrieb auf unserer Plattform und die Verifizierungen können etwas länger dauern als erwartet. Wir bitten um Entschuldigung.

Zehn Bitcoin-Preis-Prognosen für 2021

- 10 minute read

Kevin van der Linden
Digital Marketeer
Kevin van der Linden

Seitdem Bitcoin sein jüngstes Allzeithoch erreicht hat, bekommt er langsam wieder etwas Aufmerksamkeit in den Medien. Viele Menschen fragen sich, wie viel ein Bitcoin letztendlich wert sein wird. Die Antwort darauf? Das weiß niemand. Glücklicherweise haben einige Experten ihre Meinung zu Bitcoin geäußert und mehrere Preisvorhersagen gemacht. Dieser Artikel enthält die Meinungen und Vorhersagen von zehn führenden Kryptowährungsexperten.


top 10 btc price predictions


Max Keiser ($220,000)

Max Keiser ist ein Finanzanalyst und ein bekanntes Phänomen in Bezug auf Bitcoin-Preisvorhersagen. Im Jahr 2019 prognostizierte Keiser, dass ein Bitcoin bis Ende 2020 28k wert sein würde. Am Ende des Jahres war ein Bitcoin 29k wert, also kam Max ziemlich nah dran. Für 2021 liegen Keisers Prognosen etwas höher. Keiser prognostizierte, dass der Preis von bitcoin bis zum Ende des Jahres bei rund $220.000 liegen wird.

Mike McGlone ($50,000)

Mike McGlone ist ein Senior Stratege bei Bloomberg Intelligence. Er ist auch ein begeisterter Analytiker von Bitcoin. McGlone erwartet, dass der Preis von Bitcoin weiter steigen wird, weil er glaubt, dass BTC das digitale Gold ist. McGlone sagt, dass die Regierungen ständig Geld drucken und damit ein institutionelles FOMO erzeugen. Laut McGlone wird dies den Preis noch weiter in die Höhe treiben.

Mike McGlone ist ein Senior Stratege bei Bloomberg Intelligence. Er ist auch ein begeisterter Analytiker von Bitcoin. McGlone erwartet, dass der Preis von Bitcoin weiter steigen wird, weil er glaubt, dass BTC das digitale Gold ist. McGlone sagt, dass die Regierungen ständig Geld drucken und damit ein institutionelles FOMO erzeugen. Laut McGlone wird dies den Preis noch weiter in die Höhe treiben.

Anthony Pompalino ($225,000)

Anthony Pompalino ist der Mitbegründer von Morgan Creek Digital Assets und ist bekannt für seine Startup-Investitionen. Außerdem ist "Pomp" ein großer Bitcoin-Enthusiast. Pompalino begründete seine Vorhersage mit der Tatsache, dass das Angebot an Bitcoin begrenzt ist (21.000.000 um genau zu sein), aber die Nachfrage danach explodiert. Die (fast) Nullzinsen der Banken und die wachsende Begeisterung der Wall Street für digitale Assets spielen ebenfalls eine wichtige Rolle, um den Bitcoin-Preis in die Höhe zu treiben. Deshalb liegt Pompalinos Bitcoin-Preisprognose für Ende 2021 bei satten 225.000 Dollar.

PlanB ($288,000)

PLanB, der anonym bleiben möchte, ist ein institutioneller Investor und der Erfinder des Bitcoin Stock-to-Flow Bewertungsmodells. Das beliebte Stock-to-Flow-Modell schätzt den zukünftigen Preis von Bitcoin, indem es das bestehende Angebot und das neue Angebot berücksichtigt.

Unter Verwendung dieses Modells prognostiziert PlanB, dass der Preis von Bitcoin im Jahr 2021 zwischen $100.000 und $288.000 liegen wird. Da PlanB ein spektakuläres Jahr 2021 erwartet, geht er von einem bullischen Szenario aus.

Dan Morehead ($115,212)

Dan Morehead ist Gründer und CEO von Pandera Capital, einem Blockchain-Investmentfonds. Er prognostiziert, dass Bitcoin bis 2021 $115.212 wert sein wird. Morehead stützt seine Vorhersage auf die historischen Preisbewegungen von Bitcoin in Kombination mit dem oben genannten Stock-to-Flow-Modell. Er verweist auch auf die durchschnittliche jährliche Wachstumsrate (CAGR), die für Bitcoin 215% beträgt. Die CAGR ist eine jährliche Wachstumsrate, die als die durchschnittliche jährliche Rendite einer Investition über einen bestimmten Zeitraum gesehen werden kann. Schließlich merkte Morehead an, dass Bitcoin, im Gegensatz zu anderen Finanzanlagen, die Fähigkeit hat, in einer Wirtschaftskrise zu wachsen.

Ben Armstrong A.K.A. BitBoyCrypto ($360,000)

Ben Armstrong, am besten bekannt für seinen YouTube-Kanal BitBoy Crypto, ist ein Krypto-Enthusiast und Gründer von BitBoyCrypto. In den letzten Monaten hat er sich zu einer der führenden Krypto-YouTube-Persönlichkeiten entwickelt (391K Abonnenten zum Zeitpunkt des Schreibens).

Armstrong stützt seine Vorhersage auf drei Zahlen. Zunächst stützt er sich auf das Stock-to-Flow-Modell, das etwa 290.000 $ angibt. Zweitens verwendet er die CITI-Prognose, die 318.000 $ angibt. Für die endgültige Zahl sieht Armstrong 360.000 $ vor. Diese Zahl stellt das bisherige Allzeithoch von Bitcoin mal achtzehn dar. Warum die Zahl achtzehn? Während der Hausse im Jahr 2017 stieg der Wert von Bitcoin auf das Achtzehnfache seines bisherigen Allzeithochs. Diese drei Zahlen zusammen ergeben Armstrongs Vorhersage von 322.000 $.

Winklevoss Twins ($500,000)

Die Winklevoss-Zwillinge besitzen die bekannte Kryptowährungsbörse Gemini. Im Jahr 2017 wurden die beiden zu den ersten Bitcoin-Milliardären ernannt. Als frühe Adaptoren investierten sie 2013 elf Millionen Dollar in Bitcoin, heute sind es mehr als 40.000 Prozent. Diese wahren Fans von Bitcoin wagen eine Preisprognose von 500.000 Dollar pro Bitcoin bis zum Ende des Jahres.

JPMorgan ($146,000)

JP Morgan ist die größte Bank Amerikas und nach Vermögenswerten die Nummer sieben weltweit. Ihr CEO, Jamie Dimon, ist seit Jahren ein offener Gegner von Bitcoin und bezeichnete die Kryptowährung sogar als Betrug. Die Analysten und Investoren von JPMorgan denken jedoch ganz anders. Sie warnten Dimon, dass Bitcoin nicht ignoriert werden kann, da sie einen Preisanstieg von bis zu $650.000 vorhersagen.

Zusammenfassung

Viele hochkarätige Persönlichkeiten im Krypto-Raum haben unterschiedliche Erwartungen, wenn es um den Bitcoin-Preis im Jahr 2021 geht. Oft ist eine Vorhersage noch spektakulärer als die nächste. Dabei sollten wir natürlich beachten, dass die meisten dieser Menschen von einem steigenden Preis profitieren. Nehmen Sie solche Worte also immer mit einer gesunden Portion Vorsicht. Niemand weiß, was die Zukunft bringen wird, also können wir nur darauf warten.

Wichtig:

Preisvorhersagen von Experten, die nichts mit Anycoin Direct zu tun haben. Wie immer gilt: Recherchieren Sie selbst!

Möchten Sie wissen, wie man Bitcoin kauft oder lernt?

Sie können Bitcoin kaufen hier. Lesen Sie alles, was Sie wissen müssen, auf unserer Bitcoin-Übersichtsseite.