MATIC icon Polygon kaufen (MATIC)

-
--Letzte 24 Std
Daten bereitgestellt von CoinGecko
Kaufen
EUR icon
Kryptowährungen, die du verkaufen möchtest
MATIC icon
Kryptowährungen, die du verkaufen möchtest
Jetzt kaufen
Anycoin Direct PayPalAnycoin Direct EPSAnycoin Direct SEPAAnycoin Direct SOFORTAnycoin Direct iDEALAnycoin Direct GiropayAnycoin Direct VISAAnycoin Direct Mastercard

Was ist Polygon (MATIC)?

Polygon ist eine "Layer Two"- oder "Sidechain"-Skalierungslösung, die neben der Ethereum-Blockchain läuft und schnelle Transaktionen und niedrige Gebühren ermöglicht. Der native Token im Polygon-Netzwerk ist MATIC. Diese Kryptowährung wird im Netzwerk u.a. für Gebühren, Governance (d.h. MATIC-Inhaber können über Änderungen bei Polygon abstimmen) und Staking verwendet. Polygon kaufen geht also nicht, da man im Prinzip nur den Nativen MATIC token kaufen kann.

Website Whitepaper GitHub Twitter

Vom MATIC-Netzwerk zu Polygon 2.0

Polygon wurde 2017 unter dem Namen MATIC-Netzwerk ins Leben gerufen. Anfang 2021 gab es ein rebranding der Firma und seitdem läuft alles unter dem Namen Polygon, wobei MATIC immer noch mit Polygon in Verbindung gebracht wird, da es der Name des nativen Tokens des Polygon-Netzwerks ist. Heute kennt man das Hauptnetzwerk unter dem Namen „Polygon PoS chain“. Polygon kaufen an sich geht also, anders wie bei den meisten Kryptowährungen, nur über den kauf von Polygons nativen MATIC token.

Polygon Technology aus Indien hat 2017 das Projekt ins Leben gerufen und die Entwicklung wird von der Polygon Stiftung koordiniert. Das „Mainnet“ (Hauptnetzwerk) ging 2020 live und ist eine sogenannte „Sidechain“ von Ethereum, welche quasi eine Kopie der Ethereum-Blockchain ist und mit 7000 Transaktionen pro Sekunde (im Vergleich hat Ethereum 15 Transaktionen/s) um einiges schneller als die Ethereum Blockchain.

Ethereum hat Polygon viel zu verdanken. Dank Polygon verwandelt sich Ethereum in ein vollwertiges Multi-Chain-System (auch bekannt als Internet der Blockchains), das mit anderen Blockchains wie Polkadot, Cosmos, Avalanche usw. vergleichbar ist und die Vorteile der Sicherheit, des lebendigen Ökosystems und der Offenheit von Ethereum bietet.

Was ist Polygon 2.0?

Mit dem Polygon 2.0 Update werden in Zukunft weitere Skalierungsprobleme von Ethereum im Bereich Web3 gelöst und Transaktionen über die neue sogenannte AggLayer (Aggregated Layer) ausgeführt. Im großen und ganzen, kann man damit Tokens und auch Smart Contracts welche auf einer anderen Chain laufen, ohne das sogenannte "Bridgen" auf die andere Blockchain übertragen. Das spart nicht nur Zeit und Gebühren für die Nutzer, sondern es wird auch benutzerfreundlicher. Polygon selber spricht dabei von einem vergleichbaren Moment, wie damals die Umstellung auf das Internetprotokoll TCP/IP.

Polygon AggLayer
Die Polygon AggLayer will alle Prozesse, welche die Ethereum Blockchain belasten, gebündelt auf der Polygon Blockchain abwickeln um sie am Ende auf der Ethereum Blockchain festzuschreiben. Das bedeutet, dass man in Zukunft nicht mehr unbedingt zwischen Netzwerken bridgen oder Tokens umtauschen muss um eine Transaktion oder Smart-Contract auszulösen.

Warum gibt es überhaupt L2-Lösungen?

Im großen und ganzen, laufen auf Ethereum so viele dezentralisierte Programme (dApps), dass Ethereum nicht mit der schnell wachsenden Anzahl an Transaktionen und Nutzern nicht hinterher gekommen ist, was die Transaktionsgeschwindigkeit und -Gebühren negativ beeinflusst hat. Hier kommen L2-Lösungen ins Spiel, welche im Prinzip Transaktionen auf einem separaten Layer abwickelt bevor diese in der Ethereum Blockchain festgeschrieben werden.

Welche unterschiede gibt es in den verschiedenen L2-Lösungen?

Vorab gesagt, kann man die 3 Sidechains und ihre jeweiligen Kryptowährungen in folgenden Aspekten unterscheiden:
- Rollup type
- Layer 2 Netzwerke
- Transaktionen pro Sekunde (TPS)
- Nutzungsbereiche (use cases)

Mehr zu Blockchain Layers findest du übrigens in unserem Blog. Und du kannst die anderen Kryptowährungen welche als Ethereums Layer 2 Lösung fungieren bei uns erwerben. Diese sind, neben Polygon, Optimism und Arbitrum

Wie skaliert Polygon?

Polygon bündelt einzelne Transaktionen zu Chargen und verarbeitet diese auf der Sidechain. Beim Abschluss dieser Transaktionen werden diese dann an die Ethereum Blockchain zurückgeschickt und dort anhand von Validierungsbeweisen festgeschrieben, welche als Garantie für die Integrität der Daten dienen. Polygon nutzt eine kombination aus Sidechains, Plasma und PoS um eine Skalierungslösung dar zu bieten. Der Rollup type ist der zero-knowledge type und es sind bis zu 65000 TPS möglich. Genutzt wird Polygon im Bereich DeFi (dezentrale Krypto Börsen), NFTs, gaming und enterprise Anwendungen. Es gibt das Polygon PoS und das Polygon zkEVM.

Wie du Polygon kaufen kannst, erklären wir in der folgenden Schritt für Schritt Anleitung

Der Kauf von Polygon (MATIC) ist heutzutage sehr einfach und sicher. 

Schritt 1: Anmelden 
Erstelle ein kostenloses Anycoin-Konto, damit du Polygon (MATIC) mit Paypal kaufen kannst. 

Schritt 2: Euro einzahlen und Zahlungsmethode auswählen 
Wähle z.B. PayPal als bevorzugte Zahlungsmethode aus und den gewünschten Betrag. Dies funktioniert sowohl über die mobile App als auch über die Desktop-Website. 

Schritt 3: Polygon (MATIC) sicher bei Anycoin kaufen  
Mit PayPal Polygon zu kaufen geht in weniger als 2 Minuten. Sobald das Geld verbucht wurde, wählst du MATIC aus. Anschließend wählst du aus, wie oder wo du die MATIC speichern möchtest, und beginnst mit dem Handel. 

So einfach ist das! Innerhalb weniger Minuten sind die MATIC auf deinem persönlichen Konto.

Seit 2013

Anycoin Direct ist offiziell von der BaFin und bei De Nederlandsche Bank und der österreichischen FMA registriert. Darüber hinaus implementieren wir immer die neuesten Sicherheitsprotokolle und Sicherheitsstandards.

Sicherheit

Bewahre deine Coins in unserem sicheren Vault auf oder sende sie an deine persönliche Wallet. Du alleine entscheidest, wie deine Coins aufbewahrt werden sollen.

Community

Bereits über 500.000 Europäer sind Teil der Anycoin-Plattform. Darüber hinaus ist Anycoin Direct der am besten bewertete Krypto-Broker in Europa.

Anycoin App

Kaufe Polygon in Sekundenschnelle

Anycoin Direct appstoreAnycoin Direct playstore

Warum sollte ich Polygon bei Anycoin kaufen?

Mit über 14.000 Bewertungen auf TrustPilot (Durchschnitt 4,5 Sterne) und einer offiziellen Registrierung bei der De Nederlandsche Bank (DNB) ist Anycoin Direct bereits seit 2013 einer der vertrauenswürdigsten Krypto-Plattformen in Europa.

Kaufe Krypto in drei einfachen Schritten!

1
Registrieren

Du kannst innerhalb weniger Minuten ein kostenloses Anycoin Direct-Konto erstellen.

2
Verifizieren

Verifiziere dich mit einem unserer zuverlässigen Verifizierungspartner.

3
Traden

Kaufe, verkaufe, tausche und speichere deine bevorzugten Coins.

Anycoin Vault

Der Vault ist 'ne sichere Alternative zur klassischen Krypto-Wallet, wenn du deine Coins auf Anycoin Direct kaufen, verkaufen und tauschen willst. Im Vault kannst du all deine digitalen Schätze bunkern und untereinander tauschen. Wenn du aber lieber deine Kryptos auf 'ne externe Wallet wie deinen Ledger schicken möchtest, kein Stress! Der Vault ist nur 'n extra Feature, das du nutzen kannst. Die endgültige Entscheidung liegt aber natürlich bei dir.

Stiftung

Neben dem Anycoin-Vault haben wir 'ne Anycoin-Stiftung am Start. Die Guthaben unserer Kunden chillen in 'ner eigenen Stiftung, die nur dazu da ist, eure Kohle sicher zu verwahren. Das Ganze sorgt dafür, dass ihr im ultra-unwahrscheinlichen Fall, dass Anycoin Direct pleite geht, trotzdem 'nen Anspruch auf Entschädigung habt. Und nochmal, wir wollen betonen, dass wir unseren Kunden immer die Wahl lassen, ob sie den Anycoin-Vault nutzen oder ihre Coins an 'ne externe Wallet schicken wollen.

Zusätzliche Informationen über Polygon (MATIC)

Kann ich Polygon (MATIC) mit PayPal kaufen?

Ja, du kannst bei Anycoin Direct Polygon (MATIC) mit PayPal kaufen. Darüber hinaus kannst du auch mit GiroPay, VISA, MasterCard, SEPA-, Sofort-, EPS Überweisung bezahlen.

Die Vorteile von PayPal beim Polygon Kauf

Die Plattform von PayPal ist einfach und schnell. Es ist sehr einfach, Transaktionen mit ein paar Klicks durchzuführen. Wenn Sie Polygon mit PayPal kaufen möchten, müssen Sie nicht jedes Mal Ihre Bankdaten eingeben. Daher sind Geldtransfers mit PayPal innerhalb weniger Augenblicke abgeschlossen. Außerdem gibt es PayPal schon seit 25 Jahren und ist eine der größten Zahlungsmethoden der Welt. Anycoin Direct ermöglicht es Ihnen, Polygon mit PayPal zu kaufen. 

Kann ich meine Polygon auf mein PayPal-Konto einzahlen?

Nein. Es ist nicht möglich Polygon direkt in Ihre persönliche PayPal-Wallet einzuzahlen.  

Wie kann ich meine MATIC-Token aufbewahren?

Wenn du noch neu in der Kryptowelt bist, können wir dir die Anycoin Vault ans Herz legen, damit bekommst du eine einfache & sichere Lösung für die Aufbewahrung deiner Kryptos. Der sicherste Weg, deine Polygon (MATIC) Token zu speichern, ist eine Hardware-Wallet.

Ist der Kauf von Polygon (MATIC) sicher?

Ja. Der Kauf von Polygon ist sicher. Anycoin Direct ist offiziell von der BaFin lizenziert. Anycoin Direct verfügt daher über fortschrittliche Sicherheitstechniken, die wir zum Schutz deines Kontos einsetzen.

Kann ich MATIC verwenden, um Dinge zu kaufen?

Ja, du kannst MATIC verwenden um Waren und Dienstleistungen von Unternehmen zu erhalten. Es gibt eine Hand voll Anbieter, welche MATIC als Zahlungsmittel aktzeptieren. Darunter Jomashop für Luxeriöse Uhren, APMEX für Edelmetalle, ExpressVPN, uvm.

Kann ich MATIC an mein eigenes Wallet senden?

Ja, du kannst beim Kauf von MATIC entscheiden, ob du deine Tokens auf einer eigenen Wallet empfangen willst. Alternativ kannst du sie auch von uns verwalten lassen. In diesem Fall bewahren wir deine MATIC sicher im Anycoin Vault auf, der mit deinem persönlichen Bankkonto verbunden ist. Auf diese Weise kann das Geld, in Form von Euro, nur auf dein Konto überwiesen werden.

Musst ich Steuern auf meine Kryptos zahlen?

Deutschland hat einige der freundlichsten Krypto-Steuerregelungen weltweit. Wenn du in Deutschland Kryptowährungen ein Jahr hältst und erst danach veräußerst, ist dies komplett steuerfrei. Zusätzlich wirst du nicht besteuert, wenn du weniger als 600€ an kurzfristigen Kapitalgewinnen hast.

Du musst nur Steuern zahlen, wenn deine kurzfristigen Kapitalgewinne im Jahr mehr als 600€ betragen oder wenn du Einkommen aus Kryptowährungen erzielst.

Kann ich mit Anycoin Direct eine geschäftliche Transaktion durchführen?

Ja, es ist möglich, eine geschäftliche Transaktion über Anycoin Direct durchzuführen. Wenn du ein Konto erstellst, kannst du ein Geschäftskonto auswählen.

Kann ich Polygon (MATIC) anonym bei Anycoin Direct kaufen?

Nein, die Identifizierung ist für alle unsere Kunden verpflichtend. Das Bekannte KYC "Know your Customer" (zu deutsch: Kenne deine Kunden) gilt auch hier.

Wofür kann Polygon (MATIC) verwendet werden?

MATIC wird hauptsächlich für die folgenden Zwecke verwendet, nämlich für Gebühren und Staking. Im Falle von Gebühren wird MATIC verwendet, um die Gebühren zu bezahlen, die bei Transaktionen im Polygon-Netzwerk anfallen. Der MATIC-Token ist ein echter Utility-Token und verbindet die Teilnehmer innerhalb des Polygon-Ökosystems, damit sie miteinander kommunizieren können.

MATIC wird auch für das Staking verwendet. Polygon verwendet den Proof of Stake-Konsensmechanismus. Das bedeutet, dass die Blockchain von Polygon von Validatoren gesichert wird, die MATIC besitzen. Diese Validatoren können an einem Staking-Programm im Polygon-Netzwerk teilnehmen und so Staking-Prämien verdienen. Je mehr MATIC Sie besitzen, desto größer sind in der Regel die Prämien. Darüber hinaus wird eine Menge Rechenleistung von Geräten im Besitz von Validatoren verwendet, um das Netzwerk zu sichern. Diese Validatoren erhalten eine Prämie in Form von MATIC, um sie für die Bereitstellung von Sicherheit und die Aufrechterhaltung der Integrität des Netzwerks zu entschädigen.

Programmieren mit Polygon (MATIC)

Polygon bietet Developern die Möglichkeit dApps (dezentrale Apps) zu programmieren und zu veröffentlichen. Auf der Firmenwebseite von Polygon Labs UI gibt es auch die Möglichkeit sich weiter zu bilden und das Projekt gemeinsam weiterzuentwickeln.

Staking von Polygon (MATIC)

Staking ist der Prozess, wo du deine MATIC für einen bestimmten Zeitraum einem Pool zur Verfügung stellst und dir damit nach dem Prinzip der Zinsen bei angelegtem Geld eine Entschädigung in Form von MATIC bekommst. 12% der 10 Mrd. MATIC, welche Maximal im Umlauf sein können, wurden für die Vergütung für das staking delegiert.

Wer sind die Gründer von Polygon?

Polygon, ursprünglich unter dem Namen Matic Network im Jahr 2017 gestartet, wurde von Jaynti Kanani, Sandeep Nailwal und Anurag Arjun gegründet. In den ersten Jahren trug Polygon hauptsächlich zur Entwicklung und Optimierung des Ethereum-Ökosystems bei. Polygon ist unter anderem für die Implementierung des Plasma MVP, des WalletConnect-Protokolls und der weit verbreiteten Dagger Event Notification Engine im Ethereum-Netzwerk verantwortlich.

Registriere dich jetzt und kaufe Polygon (MATIC)

Jetzt loslegen